Verfasst von: Steffen Fischer | 14. Juli 2009

Ankündigung SharePoint 2010 Technical Preview

Auf den verschiedensten Kanälen rumort es seit gestern Abend. Microsoft hat die Technical Preview für Office 2010 fertigestellt.
Hier dazu ein paar Links:

Verfasst von: Steffen Fischer | 13. Juli 2009

neue Details zu Office 2010

Auf Computerwoche.de wurden ein paar kleine details zum neuen Office 2010 veröffentlicht.

  • Outlook: E-Mail-Management, Teamfunktionen und kleine Helfer
  • Microsoft Word 2010: Neues File-Menü, PDF-Support und Share-Funktion für Sharepoint
  • Microsoft Excel 2010: Mehr Reporting, Pivot-Tabellen und 100 Millionen Zeilen
  • Microsoft Powerpoint 2010: Videos integrieren und Präsentationen vertonen
  • Microsoft Onenote 2010: Nun auch in der Standard-Edition

Zum Artikel gehts hier.

Verfasst von: Steffen Fischer | 7. Juli 2009

Microsoft Supportrichtlinien für virtualisierte Umgebungen

Im Microsoft Partner Blog zu lesen: 

Virtualierung ist ein richtiges Hype Thema geworden. Kosteneinsparung und vereinfachte Managability sorgen für einen regelrechten Boom an virtualisierten Produktivumgebungen.

Bislang war es aber nicht ganz einfach herauszufinden, ob Microsoft für eine virtuelle Lösung vollen Support gewährleistet. Das Thema wird immer komplexer. Deshalb hat Microsoft hat ein Tool veröffentlicht, dass es vereinfachen soll zu überprüfen welche Produkte in welcher Version und mit welcher Virtualisierungstechnologie “supported” sind.

Verfasst von: Steffen Fischer | 3. Juli 2009

SharePoint Quick Search

Jan Tielens hat auf seinem Blog eine Lösung für eine Quick Search veröffentlicht. Sollte man sich mal ansehen.

Verfasst von: Steffen Fischer | 5. Juni 2009

Problem von Upload größerer Dateien am WSS

Ich hatte bei einem WSS das Problem, daß man keine größeren Dateien hochladen kann. Weder über die UI als auch über Webdav. Die Uploadgröße hat gepasst, der Timeout war erhöht; trotzdem lief nichts. Nach langem Suchen habe ich einen Forumseintrag gefunden, der das Problem beschreibt. Es ist ein Problem zwischen Windows Server 2008, IIS7 und WSS3.0. Die am Server gemachten Settings werden nicht korrekt an die Web.Config übergeben. Ergo, man muss die Settings in den Web.Config Dateien händisch nachziehen und schon klappt es! Hier gehts zum Forumseintrag –> http://donpistulka.spaces.live.com/blog/cns!1351C78C5D7326F4!1010.entry?sa=314183413

 

SharePoint Upload Size Limit on Server 2008 – IIS 7

 
MOSS Upload Size and TImeout Issue
 
A funny thing happens when you go to central admin and change the web app settings to a higher setting while running MOSS on Server 2008. 
 
It would appear you get an error whenever any file over 28MB’s is uploaded even if you changed this setting in the web app settings all the way up to 2GB’s.  The security built into 2008 is at fault here.  When you make the changes in the web app settings they do not get transfered to the web.config automatically.  So you must manully update the web.config for all web apps needing this change and update the web.config in the 12 hive as well.
 
In the 12 hive we need this change.  This is the web.config file in the templates gallery.
 
 
 
Change the web config for all web apps that need the change
 
 This will stop the time out problem.
 
Now for the file size:
 
On a Windows Server 2008 computer that has IIS 7.0-only installations, you add the maxAllowedContentLength value. When you are running Windows SharePoint Services on a Windows Server 2008-based computer that has IIS 7.0, you find that you cannot upload files that are larger than 28 MB even though you have configured the large file upload settings. Usually, the error that users see is „The page cannot be displayed.“ In some circumstances, users may also see an „HTTP 404“ error.

To work around this problem, set in the Web.config file for the Web application to have following settings under the <configuration> section:

  • Use Notepad to open the Web application Web.config file. By default, this file is in the following folder:
    Inetpub\wwwroot\wss\VirtualDirectories\VirtualDirectoryFolder
  • Add the following settings under the <configuration> section of the Web.config file:
    <system.webServer><security><requestFiltering><requestLimits maxAllowedContentLength=“52428800″/></requestFiltering></security></system.webServer>

Note maxAllowedContentLength=“52428800″ in bytes has to match the size of file that you are trying to upload. Also, when you set the number, increase it slightly beyond the maximum file upload size that you have configured in SharePoint. If the number is equal to or less, users will not receive the error message that they are exceeding the size limit if they try to upload a file size larger than that specified by the administrator.

 
 Place the above code at the botom just before the close out config section like this:
 
 
Verfasst von: Steffen Fischer | 5. Juni 2009

STSADM mittels Silverlight auf Technet veröffentlicht

Auf Technet kann man nun auf clevere Art und Weise die STSADM Befehle durchforsten. Es werden sogar Release/SP Abhängigkeiten dargestellt bzw, was mit UI geht und was nicht. –> http://technet.microsoft.com/en-us/office/sharepointserver/cc948709.aspx

Verfasst von: Steffen Fischer | 3. Juni 2009

Windows 7 ab 22. Oktober 2009 erhältlich

Laut Microsoft Presseartikel wird Windows 7 im Herbst erscheinen.

Verfasst von: Steffen Fischer | 15. Mai 2009

Groove wird SharePoint Workspace 2010

Im MSDN Blog wurde veröffentlicht, dass Groove zum SharePoint Workspace 2010 wird.
Mit diesem Schritt wird Groove warscheinlich salonfähig und man kann hoffentlich weitaus mehr SharePoint Features nutzen, als bisher.
Das Beste daran, so heißt es, wandern Groove und OneNote mit in die Office Professional Pluis Lizenz. Sprich viele die keine Enterprice Lizenz haben, würden diese Produkte dann ebenfalls nutzen können.
Warten wir es ab.

Zum originalen Blogeintrag geht es hier: Makeover for Groove: SharePoint Workspace 2010!

Verfasst von: Steffen Fischer | 5. Mai 2009

Timeout bei Content Deployment

Wir haben ein Content Deploment am Laufen, daß täglich ein inkrementelles Deployment durchführt. Nun wollten wir ein neues Full Deployment durchführen. Jedoch brach dies beim übertragen der Dateien mit einem Timeout Fehler ab (Fehler beim Auftrag zur Inhaltsbereitstellung ‚Backup TechDoku (monthly)‘.Fehler bei der Webanforderung für den Remoteupload). Auf der Suche nachdem Problem musste ich feststellen, daß sich scheinbar der Trace Dienst verabschiedet hat. Folgende Meldung wurde im Logfile ausgegeben (Tracing Service lost trace events).

Lösung: nach Neustart des Trace Dienstes funktionierte das Deployment wieder

Verfasst von: Steffen Fischer | 30. April 2009

Einladung mbuf-Jahreskonferenz 17.-18.6.2009

Microsoft Business User Forum, lädt vom 17.-18.6.2009 zur Jahreshauptkonferenz in Unterschleißheim ein. Die Teilnahme ist Kostenfrei.

Das Microsoft Business User Forum (mbuf) ist ein eingetragener Verein mit Sitz in München. Unsere Mitglieder sind IT-Verantwortliche von Unternehmen, Behörden und anderen Institutionen. Wir wollen im Austausch untereinander sowie im Dialog mit Microsoft für IT-Lösungen arbeiten, die unseren Geschäftsprozessen gerecht werden – praxisnah, ideologiefrei und partnerschaftlich. So trägt unsere Arbeit dazu bei, auch Ihre Investitionen in Microsoft-Lösungen zu sichern. mbuf ist respektierter Gesprächspartner von Microsoft Deutschland und der Microsoft Corporation; unsere Mitglieder repräsentieren über eine halbe Million Nodes. Das heißt: Als anerkannte Organisation großer Microsoft-Kunden können wir schon heute inhaltlich und konstruktiv für bessere IT-Lösungen arbeiten, wo andere auf Konfrontation beharren.
Kurz gesagt:
Viele reden über Microsoft.
Wir reden mit Microsoft.

zur Anmeldung: 
Einladung mbuf-Jahreskonferenz

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien